Presse-Beitrag-in-Digest-Unimet

Qualität, die gut und schnell ankommt

DIGEST Februar/2011

Die Unimet-Gruppe ist als Dienstleister bekannt, der dem Haushalts- und Eisenwaren-Fachhandel entscheidende Vorteile bietet. Mehr über diesen deutschlandweit tätigen Fachgroßhandel erfuhr DIGEST von Gerd Rosenkranz, Geschäftsführer des Unimet-Zentrallagers West.

In 35 Jahren konsequent gelebter Firmenphilosophie, die Fachhandelstreue, Zuverlässigkeit, Flexibilität und jederzeitigen Service in den Vordergrund stellt, hat sich Unimet zu einem führenden Fachgroßhandel sowohl für die Eisenwaren-, Elektro- und Gartenbranche als auch für den Handel mit Glas, Porzellan, Keramik und Geschenkartikeln entwickelt. Von insgesamt fünf Standorten aus bietet das Unternehmen sein gesamtes Liefer- und Leistungsspektrum bundesweit an. Der zentrale Firmensitz befindet sich in Oyten bei Bremen, weitere selbstständige Niederlassungen mit eigener Geschäftsleitung gibt es in Hildesheim, Neuruppin, Burgthann und Hachenburg/Westerwald. Insgesamt sind 800 Mitarbeiter motiviert bei der Sache, um als „Lager des Fachhandels“ die Kunden bestmöglich zufriedenzustellen. Auch mit den Einkaufsorganisationen EK Bielefeld und WHB Viersen kooperiert Unimet erfolgreich.

Gerd Rosenkranz, seit Mitte 2008 Geschäftsführer der Unimet in Hachenburg und damit zuständig für die Region West, macht deutlich: „Dadurch, dass wir bundesweit aufgestellt sind, gewährleisten wir mindestens zweimal pro Woche die zuverlässige Warenlieferung an unsere Kunden. Die kurzen Wege, die unsere Flotte von über 120 Lkws zu fahren hat, sind auch im Sinne eines nach haltigen Transportes zu sehen. Fast 18.000 Partner aus dem gesamten Bundesgebiet nutzen zurzeit die Erfahrung und Kompetenz von Unimet – mit deutlich wachsender Akzeptanz.“ Die Einzelhändler fühlen sich durch das Unimet-Warensortiment positiv angesprochen und finden darin viele Anregungen für ihre Sortimentsgestaltung. Sie wählen aus einem lagermäßig geführten Unimet-Sortiment von über 36.000 Artikeln – das erspart ihnen in großem Maße die eigene Lagerhaltung samt Raumkosten. Die Partner schätzen auch die Minimierung der Bestandsrisiken, die Aktualität ihres Warenbestandes, die einfache Retourenabwicklung und vor allem die riesige, aktuelle und qualitätsorientierte Auswahl. Rosenkranz: „Unsere Einkäufer sind auf allen großen nationalen und internationalen Messen unterwegs, um erfolgversprechende Trend- und Qualitätsprodukte aufzuspüren. Weil unsere Kunden auf Qualität vertrauen, spielt Markenware bei uns eine große Rolle: Wir führen über 900 handelsüblich bekannte Markenhersteller in den von Unimet vertriebenen Warenbereichen, darunter etliche Premiummarken. So helfen wir, die Lieferantengespräche des Einzelhandels zu reduzieren.“ Unterstützung bei der marktgerechten Sortimentsauswahl und -präsentation bis hin zur Laden -planung und -einrichtung bieten die freundlichen und kompetenten Unimet-Mitarbeiter im Innendienst als auch der Außendienst bei seinen regelmäßigen Besuchen. Zudem führt die Unimet-Gruppe auch Seminare und Schulungen zu aktuellen Themen durch und berät bei vielen Handels- und Investitionsfragen. Die Unimet bietet in ihrem Portfolio Exklusivmarken an. Neben den Marken „Consul Garden“ für den Bereich Gartenmöbel, „Green Tower“ für den Bereich Gartengeräte und „Uniqat“ für den Bereich Werkzeug & Eisenwaren gibt es für den Haushaltwarenbereich die Exklusivmarke „Homestyle“. Mit einem ständig größer werdenden Sortiment bieten diese Exklusivmarken, die das Unternehmen an verschiedenen Produktionsstätten erzeugen lässt, dem Haushaltswaren-Fachhandel gute Margen, interessante Profilierungsmöglichkeiten und Qualität zu günstigen Preisen.

Das Unimet-Angebot in allen Sortimentsbereichen wird in stets aktuellen Jahreskatalogen vorgestellt. Außerdem sind alle Artikel an den Standorten in Augenschein zu nehmen; dazu wird jeweils im Frühjahr und im Herbst zu Hausmessen mit Neuheitenpräsentation und speziellen Informationsangeboten eingeladen. Im Online-Bestellsystem Unimet (www.unimet.org) können die Händler per Internet ordern und sehen dabei sofort, ob die Ware auf Lager ist. Endverbraucher haben die Möglichkeit, Ware über die Händlerplattform „Unimet-Shop“ zu bestellen. Das Gewünschte kann bei einem Einzelhändler in der Nähe abgeholt werden oder wird von diesem an den Konsumenten geliefert. Auf diese Weise kommen Händler und Kunden vor Ort miteinander in Kontakt – weitere Kundenbindung und Nachbestellungen nicht ausgeschlossen. Großzügige Lagerhallen und modernste Technik sind die Basis für den umfassenden Unimet-Service. Auch am Standort Hachenburg, wo rund 150 Mitarbeiter beschäftigt sind, werden die Räumlichkeiten derzeit auf den neuesten Stand gebracht und zu einem hochmodernen und leistungsfähigen Firmenkomplex auf einem 35.000 Quadratmeter großen Grundstück ausgebaut. Gerd Rosenkranz: „Bis zum Sommer 2011 wird die Größe unseres Lagers verdoppelt.“ Geplant sind u. a. zusätzlich 18.000 Palettenplätze und 2.000 Stellplätze für Lagergroßbehälter. Zu erwarten ist außerdem eine ständige, ganzjährig zur Verfügung stehende Ausstellung mit über 3.000 Quadratmetern Fläche sowie eine moderne ökonomisch wie ökologisch konzipierte Verwaltung. Die übrigen Standorte haben bereits kräftig expandiert – zum Vorteil ihrer zufriedenen Einzelhandelspartner in der Region.

Angelika Campbell